Ulrich Schappel aus Dreieich ist 2007 nach Brasilien ausgewandert. Er berichtet, wie er die Coronakrise in dem südamerikanischen Land erlebt.

Mitglieder der Präsidentenfamilie Bolsonaro sind offenbar in kriminelle Immobiliengeschäfte verwickelt und haben mit dem organisierten Verbrechen von Rio de Janeiro kooperiert.

Shutdowns und #Stayathome haben viele problematische Auswirkungen: Schulkinder und Studierende, Menschen mit psychischen Problemen und viele weitere haben teils massive Schwierigkeiten. Ein weiteres Problem ist, dass häusliche Gewalt sowie Kindesmissbrauch wahrscheinlich zunehmen, da die M...

In Seppenrade geboren, am Anton sein Abitur gebaut, beim Studium in Münster seine spätere Frau kennengelernt – jetzt lebt Philipp Meer mit Frau und Töchterchen in der brasilianischen Metropole Sao Paulo. 

Der Liebe wegen hat Diego Nery Menezes Brasilien verlassen und ist in Gensungen mittlerweile heimische geworden. Als willkommene Integrationshilfe entpuppten sich seine Qualitäten als Tischtennis-Spieler.

Für die Liebe und natürlich um deutsch zu lernen ist die 32-Jährige im Juni 2019 schließlich nach Schönebeck zum hiesigen CVJM gekommen. Eigentlich sollte ihr Bundesfreiwilligendienst nach Ablauf eines Jahres also im kommenden Juni wieder enden. Doch zurück nach Brasilien kann Ralily Araujo dos Sant...