Trotz der Pandemie und der damit zusammenhängenden Quarantäne, wäre in einzelner Staatsanwalt erstaunt als er sah, wie ein Grenzübergang nach Brasilien offen stand und Fahrzeuge in beide Richtungen fuhren.

Nach Avianca meldet jetzt auch die größte lateinamerikanische Fluggesellschaft LATAM Insolvenz an und möchte sich nach dem Chapter 11 des Insolvenzrechts der Vereinigten Staaten restrukturieren. Der Flugbetrieb soll dabei aufrechterhalten werden.

Überforderung, Mangel und politische Polarisierung. SRF-Korrespondentin Karen Naundorf über die Lage auf dem Kontinent.

Eine betagte Elefantendame ist trotz der Corona-Restriktionen von Argentinien nach Brasilien gebracht worden, wo sie den Rest ihrer Tage verbringen soll. Dort wird „Mara“ den Rest ihres Lebens in einem Reservat verbringen.

Die zweitgrösste Airline Lateinamerikas, Avianca, hat am Sonntag Antrag auf Insolvenz gestellt.

Seit Februar leistet Argentinien keinen Schuldendienst. Eine Einigung mit den Gläubigern zeichnet sich noch nicht ab.

Das brasilianische Fernsehen zeigte Aufnahmen, wie zwei Auto von Brasilien wieder nach Paraguay einreisen, nachdem sie Schmiergeld bezahlt haben. Der High Society steht die Brücke offen.

Myra Athayde, die Freundin von Dario Messer, die ihm einst sein Sohn Dan als Freundin vorstellte, zog es hinter Gittern vor zu singen und war detailverliebt ausführlich und ließ anscheinend nichts aus.

In der südamerikanischen Wirtschaftsgemeinschaft ist man sich über den Freihandel uneins. Argentinien kehrt vorerst an den Verhandlungstisch zurück.

Konfrontiert mit einem drohenden Staatsbankrott zieht sich Argentinien aus den laufenden Verhandlungen des Regionalbündnisses Mercosur für den Abschluss weiterer Freihandelsabkommen zurück.