Zu einem tragischen Unfall ist es am Samstag in der brasilianischen Stadt Presidente Dutra gekommen. Der 50-jährige Richard Oberarzbacher verlor dabei sein Leben.

Abraham Weintraub verunglimpft Hausdurchsuchungen der brasilianischen Bundespolizei bei Politikern als „Kristallnacht“. Jüdische Organisation zeigen sich empört.

Der brasilianische Vizepräsident Hamilton Mourao hat einen neuen Plan vorgestellt, mit dem er den Amazonien-Fonds zum Schutz des Regenwalds wieder aufnehmen und die Geberländer Norwegen und Deutschland besänftigen will.

Volkswagen do Brasil stellt am morgigen Donnerstag sein neuestes Modell vor: Den Nivus. Das neue Crossover Utility Vehicle (CUV) im Kleinwagensegment überzeugt mit einem dynamischen Design, großem Innenraum und erhöhter Sitzposition. Die virtuelle Weltpremiere findet um 16:00 Uhr (MESZ) statt und ka...

In Brasilien haben während der Corona-Krise bisher fast fünf Millionen Menschen ihren Job verloren. Nach Angaben des Brasilianischen Instituts für Statistik von Donnerstag wurden zwischen Februar und April 1,1 Millionen Menschen aus dem "formellen Sektor" arbeitslos. 

Studieren in Deutschland? Viele Abiturienten von deutschsprachigen Schulen im Ausland verfolgen genau dieses Ziel. Mit Hilfe der Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen (BIDS) hat die SRH Hochschule Heidelberg nun die Möglichkeit, sie bei ihrem Übergang von der Schule zu ihrem Stu...

Nach Hausdurchsuchungen bei Unternehmern und Politikern haben in den Sozialen Medien die Aktivitäten zugunsten von Brasiliens Präsident Bolsonaro abgenommen.

In unsicheren Zeiten setzen Anleger und Investoren auf Gold. Die Covid-19-Pandemie lässt weltweit die Nachfrage danach als Investment wachsen. 

Die Zahl der täglichen Todesfälle liegt in Brasilien den fünften Tag in Folge mit mehr als 1.000 über der der USA. Insgesamt sind in Brasilien mehr als 25.000 Menschen in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Die drängendste Herausforderung in Brasilien ist die Eindämmung der COVID-19-Epidemie, so die Strategen der Deutschen Bank, die angesichts der politischen Spannungen mit einem USD/BRL zwischen 6,00 und 6,50 rechnen.